Barthel und Partner

Praxisorientierte Beratung für IT-Unternehmen

April 2014

Der Einsatz von agilen Softwaremethoden in IT-Unternehmen in der Praxis – ein Erfahrungsaustausch unter Praktikern

 

Erfahrungsaustausch unter Geschäftsführern, Vorständen und Entwicklungsleitern aus IT-Unternehmen

Der Einsatz von agilen Softwaremethoden wird in IT-Unternehmen in der Praxis sehr unterschiedlich gelebt.

Der Erfolg von Agile Methoden ist deshalb auch sehr unterschiedlich – richtig eingesetzt werden Produktivitätssteigerungen von ca. 35% genannt.

Am 16. Mai 2014 veranstalten wir einen Erfahrungsaustausch unter Praktikern – eingeladen sind Geschäftsführer/Vorstände und Entwicklungsleiter/Scrum-Master aus IT-Unternehmen zum Erfahrungsaustausch.

Entwicklungsleiter namhafter IT-Unternehmen berichten über ihre Erfahrungen mit agilen Methoden.

Im Forum können die Erfahrungen hinterfragt und diskutiert werden.

Anmeldung/Agenda:

Anmeldeformular-Agiler-Event-16-5-2014

Anmeldung über XING (vorher dort Anmelden):

https://www.xing.com/events/erfahrungsaustausch-anwendung-agiler-methoden-softwareunternehmen-1378034

Vorläufige Agenda:

FR, 16.05.2014 10:00 – 16 Uhr

Agenda:

7:30 Uhr – 10:00 Uhr IT-Unternehmerfrühstück  – für interessierte Geschäftsführer und Vorstände aus IT-Unternehmen

IT-Unternehmer treffen sich regelmäßig und tauschen Erfahrungen aus und helfen sich gegenseitig –
alle Teilnehmer dieses Events sind eingeladen bei und zu Gast zu sein und zu erleben wie so etwas „funktioniert“.  (Anmeldung erforderlich – Frühstück Selbstzahler)

Beginn des Erfahrungsaustausches in der Anwendung agiler Methoden in Softwareunternehmen

10:00 Uhr Einführung Dipl.Kfm. Andreas Barthel

Agile Softwareentwicklung in der Praxis – Einführung zum Erfahrungsaustausch unter Praktiker

Agile Methoden haben sich in der Softwareentwicklung etabliert. Trotzdem gibt es IT-Unternehmen die sich noch nicht für einen Methodenwechsel entschieden haben.

Die Anwender agiler Methoden haben über die Jahre viel versucht, verändert – und sind noch am optimieren – was empfehlen diese Agilen-Anwender, denen die mit agilen Methoden liebäugeln?

Do`s und dont`s in agilen Projekten ?

Requirements Engineering in agilen Methoden – wie ausführlich müssen user-stories sein?

10:30 Uhr Dr. Uwe Henker

Agile Softwareentwicklung in einem Branchensoftwarehaus – Erfahrungen und Perspektiven

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Bernd Koschitzki

Erfahrungen bei der Einführung von SCRUM bei einem Hersteller von Standardsoftware
• Gründe für die Einführung
• Herangehensweise und Dauer der Einführung
• Widerstände im Unternehmen und Maßnahmen um alle mitzunehmen
• Technische Mittel zur Unterstützung mit Präsentation
• Ungelöste Fragen

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Für diese Veranstaltung werden wir einen Kostenbeitrag von 150 € zzgl. MwSt. zur Kostendeckung erheben – eine Rechnung geht Ihnen mit der Anmeldebestätigung zu

Auf ihre Teilnahme würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Barthel